Eine Aufgabe der Kunst in der Zukunft
ist es dem Mensch ein Weg zu sein,
zu seiner natürlichen Spiritualität zu finden.
Sind wir in uns selbst geistig/schöpferisch tätig,
dann leben wir das göttliche Prinzip in uns.
Nicht mehr im herkömmlich religiösem Sinne,
sondern aus einer Selbstverständlichkeit heraus,
die sich aus der inneren Freiheit ergibt.
Persönliche Spiritualität ist die natürliche Konsequenz
aus kreativ handelndem Bewusstsein
und umgekehrt.
Wir alle haben diese Fähigkeiten in uns,
es wird Zeit, dass wir uns dies auch zutrauen.
Im kreativen Prozess kommen wir in Verbindung
mit unsere universellen Weisheit, mit dem Guru in uns,
es ist Meditation, es ist Gebet in einem transformierten Sinne.
Aus dieser inneren Freiheit heraus
können wir den Christusimpuls in uns erspüren,
können das Mitgefühl Buddhas erfühlen,
können Allah erahnen…
Es wird Zeit, dass wir alle in diesem Sinne Künstler werden,
denn unsere Gesellschaft braucht dringend die
Soziale Plastik (Beuys).
Unsere Erde braucht das kreativ handelnde Bewusstsein.
Die Menschheit braucht jene aus der Freiheit geborene
Spiritualität, die das gierige Ego auf seinen Platz verweist
und versteht, dass wir alle miteinander verbunden sind,
dass wir alle in dasselbe Licht gehen werden…
Farben sind Kinder/ Facetten des Lichts…
Such dir eine Farbe aus und fange an…